Der letzte Wyker Moses – Erinnerungen eines Föhrer Kapitäns

Martin Kreetz entwickelte schon früh seine Leidenschaft für die Seefahrt und war begeisterter Kapitän. Hier hat er seine Geschichte bis zur Rückkehr auf die Insel aufgeschrieben. Eine Geschichte, die längst vergangen scheint, aber noch gar nicht so lange zurückliegt.

24,95

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Produktbeschreibung

Martin Kreetz:
Der letzte Wyker Moses : Erinnerungen eines Föhrer Kapitäns.
Husum : Husum Druck, 2019. –  351 Seiten, zahlr., teils farb. Abb., geb.
(Nordfriesische Quellen und Studien; 13)
ISBN 978-3-89876-939-6

Als Kind der Nordseeinsel Föhr entwickelte Martin Kreetz schon früh seine Leidenschaft für das Meer. In den Schulferien musterte er begeistert als Schiffsjunge auf einem in Wyk beheimateten Küstenmotorschiff an und absolvierte später die Seefahrtsschule in Bremen. In seinen Erinnerungen schildert er Erfahrungen und Erlebnisse aus seinen seemännischen Anfängen bis zu seinen Reisen in alle Welt: von der heimischen Küstenfahrt entlang der Nordsee, der großen Fahrt nach Asien und auf einem Kreuzfahrer in der Karibik sowie von der Eisfahrt nach Finnland. Auch die gewaltigen Umbrüche in der internationalen Seeschifffahrt in den 1960er- und 1970er-Jahren werden dabei nachvollziehbar. Die Aufzeichnungen von Martin Kreetz enden im Jahr 1978 mit dem Wechsel des Autors als Kapitän zur Wyker Dampfschiffs-Reederei.

Zusätzliche Information

Gewicht 810 kg
Größe 17.0 × 24.5 × 30 cm
Sprache

Deutsch

Autor

Kreetz, Martin